Anwendertag Elektrischer Lieferverkehr

Fahrzeuge, Service, Infrastruktur, Finanzierung, Umweltschutz und Praxis

Das deutlich gestiegene Vertrauen in die umweltfreundliche Antriebstechnik sowie die neuen Fördermöglichkeiten führen zu einer zunehmenden Akzeptanz der eMobilität im gewerblichen Sektor und somit zu einem verstärkten Interesse an der Integration von eLKW in betriebliche Fahrzeugflotten. Jedoch ist die nachhaltige Verbreitung elektrischer Nutzfahrzeuge noch gehemmt. Fehlende Leasing- und Finanzierungsangebote, ein mangelndes Werkstattnetz und Berührungsängste bei der Wartung der elektrischen Fahrzeuge sind nur einige Gründe.

Die Themenwahl der diesjährigen Veranstaltung – erstmals in Kooperation zwischen dem Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI und dem Haus der Technik e. V. – basiert auf den Bedürfnissen und nicht zuletzt den angeregten Diskussionen der 70 Gäste des Anwendertages 2016 in Dresden. Beteiligte aller relevanten Branchen wie Fahrzeughersteller, Logistikfirmen, Spediteure, Politik und Städte nutzten die Plattform für einen umfassenden Erfahrungsaustausch und ausgiebige Praxistests auf der Teststrecke.

Programm

Dienstag, 14. Juni 2017, 09:00 – 16:30 Uhr

09:00 Begrüßung
Dipl.-Ing. Claudius Jehle, Fraunhofer IVI
09:15 Praxisvortrag »Selbsthilfe statt Förderung«
Roland M. Schüren, Ihr Bäcker Schüren
09:30 TOP 1 Politik, Kommunen und Förderungsmöglichkeiten
Oliver Braune, NOW GmbH
Thomas Dobrick, Stadt Essen, Umweltamt
10:15 TOP 2 E-Mobilität aus Perspektive der Finanzierer
Marcus Burmeister, FRAIKIN Deutschland GmbH
Holger Rost, COMCO Autoleasing GmbH & Co. LKG
  Kaffeepause
11:00 TOP 3 Hersteller präsentieren sich
Nicolas du Bois, Daimler AG
Alexandra Orten, ORTEN Electric-Trucks GmbH
C.-Friedrich Fahlberg, FRAMO GmbH
Eric Beers, EMOSS BV
12:30 Mittagspause
mit Besichtigung der Fahrzeugausstellung
13:45 TOP 4 Service- und Wartungskonzepte
Ruud Jacobs, ViriCiti BV
14:15 TOP 5 Anwender berichten
Martin Sonnenberg, DB Schenker
Markus Walke, DSV Stuttgart GmbH & Co. KG
Sebastian Schumann, REWE-Zentralfinanz eG
  Kaffeepause
15:45 TOP 6 Versicherung elektrischer Nutzfahrzeuge
Harald Seliger, R+V Versicherung AG
16:15 Zusammenfassung
Dipl.-Ing. Claudius Jehle, Fraunhofer IVI

Teilnehmergebühr

HDT-Mitglieder / Nicht-Mitglieder: 465,00 €
mehrwertsteuerfrei, einschließl. veranstaltungsgeb. Arbeitsunterlagen,
Mittagessen und Pausengetränken

Kurztitel: Elektrischer Lieferverkehr
Veranst.-Nr.:
E-H010-06-566-7

Veranstaltungsort

Haus der Technik
Hollestraße 1
45127 Essen

In Zusammenarbeit mit

Haus der Technik

EnergieAgentur NRW