Automatisierte Systeme

Einleitung zum Themenfeld Automatisierte Systeme

Automatisierung ist seit Jahrzehnten ein anhaltender Megatrend in buchstäblich allen Industriebereichen – die Beweggründe für den Einsatz sind dabei immer ähnlich: eine Verbesserung von Effizienz, Sicherheit, Qualität und Umfang. Angefangen in klar definierten Umgebungen hat sich die Automatisierung auf immer komplexere Anwendungen und Umgebungen ausgeweitet. Derzeit wird sie für mobile Maschinen in der Landwirtschaft, im Bergbau und auf Fabrikhöfen eingesetzt. Dieser Trend zur Automatisierung mobiler Maschinen wird sich über weitere Jahrzehnte fortsetzen. Es werden immer mehr Anwendungsfälle abgedeckt, da Algorithmen, Sensoren, Kommunikation, Antrieb, Steuerung, Sicherheit und Vorschriften Schritt für Schritt verbessert werden. In vielen Fällen sind entkoppelte oder isolierte Roboter sowie mobile Maschinen nur die halbe Miete - man muss sie auch effizient betreiben. Hier kommen unsere Technologien ins Spiel!

Technologien

 

helyOS® Control Tower Software Framework für mobile Maschinen

  • Steuerung und Überwachung mobiler Maschinen
 

TruckTrix® Bewegungsplanung und -steuerung

  • Modernste Bewegungsplanung und -steuerung

Anwendungsbereiche

 

Datensysteme und Assistenz

  • Daten- und Serviceplattformen für Mobilitätsanwendungen
  • Datenraum für Mobilität
  • Assistenzsysteme
 

Kooperation und infrastrukturseitige Assistenz

  • Infrastruktur erfasst und analysiert Verkehrszustände
 

Synchrone Mobilität

  • Synchrones automatisiertes Fahren in städtischen Gebieten
  • Kommunikationstechnologien für intelligente Verkehrssysteme
  • Verkehrsmittelübergreifendes Warn- und Unterstützungssystem für Fahrradfahrer
 

Automatisierte Landwirtschaft

  • Fraunhofer-Leitprojekt »Cognitive Agriculture« (kurz: »COGNAC«)
  • Intelligente Unkrautbekämpfung
  • Projekt Feldschwarm®

Projekte

AutoTruck

  • Demonstration eines vollautomatischen Betriebsablaufs in Automatisierungszonen
  • Umgebungserkennung und Objektdetektion
  • Beibehaltung der Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr

Safe20

  • Entwicklung eines Sicherheitskonzepts zur Sicherstellung des Mischbetriebs in Depots mit einer Mindestgeschwindigkeit von 20 km/h
  • Erstellung eines digitalen Echtzeitbildes der Automatisierungszone

Smart Intersection

  • Infrastrukturelle Verkehrssicherheit
  • Kooperative Fahrmanöver
  • Einsatz von KI-basierten Systemen zur Erkennung von Verkehrssituationen, zur Analyse von Verkehrsgefahren und zur Steuerung des Verkehrsflusses

COGNAC

  • Digitalisierung: Datenplattform (landwirtschaftlicher Datenraum)
  • Überwachung der Biosphäre
  • Automatisierung: Autonome Feldrobotik 

Feldschwarm®

  • Realisierung von Schwarm-Bewegungen
  • Koordinierung und Überwachung von Schwarmeinheiten mit helyOS®
  • Entwicklung innovativer elektrischer Antriebsstränge für Feldschwarmeinheiten

ALBACOPTER®

  • Energieeffizienter VTOL-Gleiter
  • Kognitive Flugsteuerung und Selbstwahrnehmung
  • Großmaßstäbliche Produktion von Leichtbaukonstruktionen